Dekton macht den größten urbanen Wasserfall der südlichen Hemisphäre möglich

Koichi Tikada & Waterforms International

Urban waterfall  - Waterfall Dekton 2 scaled 51

Location

Sydney, Australia

Kunde

Crown Group

Architektur/Design

Koichi Tikada

Application

Façade | Cladding

Produkt

Dekton

Farbe

Kelya

Menge

680 m2

Dicke

12 mm

Partner

Waterforms International

Installer

Baron Forge | Prime Marble

End date

2020

Eine 22 Meter hohe Herausforderung in Sachen Technik und Design

Einzigartige, atemberaubende Projekte, wie dieser fantastische 22 Meter hohe aus Dekton gefertigte urbane Wasserfall, kommen durch die Verbindung von Design und Technik zustande. Das Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Cosentino und dem australischen Designteam Waterforms International, einem spezialisierten Unternehmen für Architektur und Technik aller Arten von wasserbezogenen Anlagen.

In Anlehnung an die üppigen tropischen Landschaften Indonesiens befindet sich der Wasserfall an der Hauptfassade eines luxuriösen Wohngebäudes und dient als Ausgangspunkt für die Erkundung eines urbanen Gartens mit über 5.000 tropischen Pflanzen. „Nur weil es noch nie gemacht wurde, bedeutet das nicht, dass es unmöglich ist. Das ist unsere Philosophie“, sagt Kate Deakin-Bell, Marketing Coordinator von Cosentino Oceania.

Eine 22 Meter hohe Herausforderung in Sachen Technik und Design

Einzigartige, atemberaubende Projekte, wie dieser fantastische 22 Meter hohe aus Dekton gefertigte urbane Wasserfall, kommen durch die Verbindung von Design und Technik zustande. Das Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Cosentino und dem australischen Designteam Waterforms International, einem spezialisierten Unternehmen für Architektur und Technik aller Arten von wasserbezogenen Anlagen.

In Anlehnung an die üppigen tropischen Landschaften Indonesiens befindet sich der Wasserfall an der Hauptfassade eines luxuriösen Wohngebäudes und dient als Ausgangspunkt für die Erkundung eines urbanen Gartens mit über 5.000 tropischen Pflanzen. „Nur weil es noch nie gemacht wurde, bedeutet das nicht, dass es unmöglich ist. Das ist unsere Philosophie“, sagt Kate Deakin-Bell, Marketing Coordinator von Cosentino Oceania.

„Es herrscht ein steigendes Interesse daran, wie Design und Stadtplanung uns der Natur näher bringen können. Wir finden es toll, dass Dekton bei dieser Art von Projekt eine so wichtige Rolle spielt.“
Kate Deakin-Bell

Kate Deakin-Bell

Marketing Coordinator Cosentino Oceania

Von Granit zu Dekton

Ursprünglich war Granit als Baumaterial für das Projekt vorgesehen. Als die Designer die Skizze in die Praxis umsetzten, ergaben sich jedoch technische Schwierigkeiten, wie das Gewicht des Produkts und die hohen Wartungskosten. Abgesehen von diesen Hindernissen führte die mangelhafte Ästhetik der Fugen zwischen den Granitstücken das Team von Waterforms International zu der Erkenntnis, dass ein anderes Produkt benötigt wurde.

„Einer der ansprechendsten Aspekte von Dekton ist die Plattengrösse. Das großflächige Format bedeutet weniger Fugen und ein raffinierteres ästhetisches Ergebnis“, erklärt Dirk Slotboom, Managing Director von Waterforms International. „Dekton ist leicht, wartungsfrei und wasserfest, was es optimal für dieses Projekt macht. Zudem hat es genau die hier gewünschte Textur.“

„Dekton ist ein überlegenes Produkt. Wir werden es erneut in zukünftigen Projekten einsetzen.“
Dirk Slotboom

Dirk Slotboom

Waterforms International

Grenzenlose Designmöglichkeiten

Dekton ist das bevorzugte Produkt von Designern und Architekten, die an Projekten mit diversen technischen Schwierigkeiten arbeiten: von städtischen Umgebungen mit hohem Wartungsaufwand bis hin zu stark frequentierten Gebäuden, in denen das Produkt sowohl widerstandsfähig als auch anpassungsfähig sein muss.

„Das ist nicht nur ein schöner Wasserfall, er spielt auch eine wichtige Rolle bei der Revolution in der nachhaltigen Stadtplanung in Australien“, erklärt Kate Deakin-Bell. Dekton ist nicht nur als klimaneutrales Produkt klassifiziert, sondern wird auch auf nachhaltige Art und Weise hergestellt. Seine technischen Eigenschaften machen es perfekt für Projekte, die Energieeffizienz anstreben, aber nicht auf Ästhetik verzichten wollen.

Cosentinos Materialien, die in diesem Projekt verwendet werden

Zugehörige Leitprojekte

Urban waterfall  - Villa in rosh 18 31

Villa Rosh Hanikra

Urban waterfall  - Cosentino Nieuwpoort photobyOrianaGomez Zerpa lr 8 33

Zeeduin Facade

Urban waterfall  - Nimrod Levy2 35

Kiryat Gat Water Fountain

Urban waterfall  - Waterfall Dekton 7 37

Urban waterfall

Urban waterfall  - H Durango 7 39

Durango Facade

Urban waterfall  - H Gravlingen 2 41

Grävlingen

Urban waterfall  - cosentino 186 fachada frontal lateral DSC 0029 43

LD Sevilla

Urban waterfall  - 150909 cosentino028 45

Skallan House

Urban waterfall  - Ocean Ave 6 47

O2 Residential

Urban waterfall  - Facade FJ VIC 1 49

Facade FJ

Urban waterfall  -  65

Möchten Sie die Möglichkeiten von Dekton für Fassaden kennen?

Urban waterfall  - arrow right circulo@3x 1 67

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie ein kostenloses Muster oder eine maßgeschneiderte Beratung erhalten möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.